• Wohnungswirtschaft ist unser Ding

    Wohnungswirtschaft ist unser Ding

  • wir beraten praxisorientiert

    wir beraten praxisorientiert

  • der Mensch steht für uns im Vordergrund

    der Mensch steht für uns im Vordergrund

  • 1
  • 2
  • 3

Warum wir uns mit dieser Thematik beschäftigen?

Organisationen verändern sich sowohl mit den Aufgabenstellungen als auch mit den Menschen die darin arbeiten. Das gilt auch für wohnungs- und immobilienwirtschaftliche Unternehmen. Die tägliche Praxis zeigt jedoch, dass die organisatorischen Rahmenbedingungen, also Strukturen und vor allem Arbeitsabläufe, häufig nicht entsprechend angepasst werden. Die Folgen sind vielschichtig und zeigen sich oft in der Unzufriedenheit und mangelnder Motivation der Belegschaft. Herauszufinden, ob die Ursachen dafür nun in einer nicht mehr zweckdienlichen Aufbauorganisation, der ineffizienten Abfolge einzelner Aufgaben, der unzureichenden Unterstützung durch das verwendete EDV-System oder vielleicht sogar an der fehlenden Qualifikation einzelner Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter liegt, ist nicht immer ganz einfach. In den meisten Fällen erwächst die Erkenntnis bei Vorstand oder Geschäftsführung, dass "irgendetwas nicht (mehr) stimmt" über einen längeren Zeitraum und kann in der Regel mit einzelnen, kleineren Veränderungsmaßnahmen nicht behoben werden.

Um jedoch die organisatorischen Zusammenhänge in einer ganzheitlichen Betrachtung zu analysieren, die konkreten Schwachstellen identifizieren und Lösungswege erarbeiten zu können, ist bereichsübergreifendes Fachwissen, Methodik und vor allem verfügbare Zeit erforderlich. Vor allem an Letzterem fehlt es erfahrungsgemäß bei Geschäftsleitung und Führungskräften. Häufig ist jedoch auch der Blick und die Meinung eines externen Dritten sehr wertvoll, um die organisatorischen Aufbau- und Ablaufstrukturen wieder mit den Anforderungen und Erwartungen der Kunden, der Geschäftsleitung und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einklang zu bringen. 

 

Unser methodischer Ansatz

Wer Entwicklungsprozesse und Veränderung in einer Organisation nachhaltig etablieren möchte, muss die Belegschaft mitnehmen. Durch unsere systemische Vorgehensweise sorgen wir dafür, dass das Wissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt aktiviert, Aufgabenstellungen und Ziele klar benannt werden und Lösungswege aus dem Unternehmen heraus entwickelt werden können. Dazu bedienen wir uns einer praxiserprobten Methodik, die wir im Rahmen unserer zahlreichen Projekte stetig weiterentwickeln.

 

Die Aufgabenstellung und Projektdurchführung

Sowohl in der oben dargestellten Situation als auch besonders im Vorfeld einer geplanten Umstellung des ERP-Systems, ist es zielführend, sowohl die Aufbauorganisation des Unternehmens als auch die Ablauforganisation in den Bereichen der Mietwohnungsverwaltung, Mietenbuchhaltung, Bautechnik, Rechnungswesen und ggf. auch in weiteren Bereichen näher zu analysieren. In diesem Zusammenhang sollen sowohl strukturelle Änderungsmöglichkeiten und -potentiale aufgezeigt, als auch bestehende Prozesse untersucht und Vorschläge für eine Prozessoptimierung gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erarbeitet werden. Folgende Leistungen werden dabei durch die VdW Bayern Treuhand erbracht:

  • Projektplanung und Projektkoordination während des gesamten Projekts
  • „Kickoff“-Veranstaltung zur Information der Belegschaft
  • Dokumentation der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Analyse der Aufbauorganisation
  • Erstellung bzw. Anpassung der Arbeitsplatzprofile / Stellenbeschreibungen
  • IST-Analyse der wesentlichen Prozessabläufe
  • Empfehlungen zur Organisationsentwicklung
  • Festlegung der Rahmenbedingungen zur Entwicklung von Soll-Prozessen
  • Entwicklung von SOLL-Prozessen
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Sollprozesse in die tägliche Praxis

 

Unsere Expertise

Die VdW Bayern Treuhand berät und unterstützt mit ihren erfahrenen Beraterinnen und Beratern seit vielen Jahren und in zahlreichen Projekten wohnungs- und immobilienwirtschaftliche Unternehmen aller Größenordnungen und Gesellschaftsformen in Projekten der Organisationsentwicklung. Unsere Beraterinnen und Berater haben sowohl das wohnungswirtschaftliche Knowhow, tiefgehende Kenntnisse der wohnungswirtschaftlichen ERP-Systeme, die erforderliche Methodenkompetenz und nicht zuletzt die notwendige Freude an der Arbeit mit und für Menschen.

 

 

Name*
E-Mail*
Unternehmen
Welche Themen interessieren Sie?
Nachricht
Bitte geben Sie die Buchstaben ein