• Wohnungswirtschaft ist unser Ding

    Wohnungswirtschaft ist unser Ding

  • wir beraten praxisorientiert

    wir beraten praxisorientiert

  • der Mensch steht für uns im Vordergrund

    der Mensch steht für uns im Vordergrund

  • 1
  • 2
  • 3

In einer modernen Informationsgesellschaft, in der Computersysteme weltweit vernetzt sind, werden personenbezogene Daten in vielfältiger Weise erhoben und ausgewertet. Beim Datenschutz stehen, anders als der Begriff zunächst vermuten lässt, nicht die Daten im Vordergrund, sondern die Personen über die Informationen (Daten) erhoben und verarbeitet werden.

Der Gesetzgeber hat Gesetze und Verordnungen für den Datenschutz aufgestellt und somit das Management in die Verpflichtung genommen, nach dem Bundesdatenschutzgesetz  §4 f einen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu bestellen. Datenschutz bedeutet jedoch nicht nur Bürokratie, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit organisatorische und technische Vorgänge zu straffen und im Kontext des Datenschutzes festzulegen.

Unsere Motivation

Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung Ihrer Pflichten, die durch gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz von Ihnen gefordert werden und beraten Sie bei der Umsetzung eines praxisgerechtem Datenschutzkonzepts.

Unsere Dienstleistung im Rahmen der Datenschutzberatung:

  • Beratung Ihres Datenschutzbeauftragten
  • Beratung der Geschäftsführung in allen Datenschutzfragen
  • Beratung der Mitarbeiter und Betriebsräte
  • Schulung und Verpflichtung der Mitarbeiter auf das Datengeheimnis
  • Beratung und Inhouse-Schulung sowie Sensibilisierung zu Datenschutzmaßnahmen
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
  • Mitwirkung bei der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Mitwirkung bei der datenschutzgerechten Ausgestaltung von Auftragsverhältnissen
  • Ansprechpartner bei Fragen zur Rechtmäßigkeit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten

alternativ zu den oben genannten Leistungen können Sie unsere Spezialisten auch direkt gemäß § 4 f BDSG als externen Datenschutzbeauftragten (DSB) bestellen.

Die Aufgaben des DSB ergeben sich insbesondere aus den §§ 4 f und 4 g des BDSG dazu zählen im Wesentlichen,

  • Führung von Übersichten über die gespeicherten personenbezogenen Daten und die zu ihrer Verarbeitung eingesetzten DV-Anlagen,
  • Prüfung der Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten,
  • Einleitung von Auskünften über gespeicherte personenbezogene Daten an Betroffene und Regelung des dazu erforderlichen Verfahrens,
  • Regelung des Verfahrens zur Berichtigung, Sperrung und Löschung gespeicherter personenbezogener Daten,
  • Schulung der bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigter Mitarbeiter auf das Datengeheimnis,
  • Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses, sofern nicht vorhanden,
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung der DV-Programme, mit deren Hilfe personenbezogene Daten verarbeitet werden,

Darüber hinaus wird für die Geschäftsleitung jährlich ein Bericht über die durchgeführten und vorgeschlagenen Datenschutzmaßnahmen verfasst und besondere Vorkommnisse (z.B. Datenschutzbeschwerden von Betroffenen, Prüfung durch die Aufsichtsbehörde usw.) dargestellt. In besonders dringenden Fällen wird die Geschäftsleitung unverzüglich informiert.

Unsere Spezialisten für Datenschutz in der Wohnungswirtschaft entwerfen mit Ihnen gemeinsam, ein auf Ihr Unternehmen angepasstes Datenschutz- und Datensicherheitskonzept. Die Mitarbeiter der VdW Bayern Treuhand können außerdem eine umfassende Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten nach Bundesdatenschutzgesetz § 4 f (2) und dem von den Aufsichtsbehörden anerkannten Ulmer Modell (UDIS) vorweisen.

Die Treuhandstelle für Wohnungsunternehmen in Bayern GmbH ist Mitglied der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.

 

 

Name*
E-Mail*
Unternehmen
Welche Themen interessieren Sie?
Nachricht
Bitte geben Sie die Buchstaben ein