• Wohnungswirtschaft ist unser Ding

    Wohnungswirtschaft ist unser Ding

  • wir beraten praxisorientiert

    wir beraten praxisorientiert

  • der Mensch steht für uns im Vordergrund

    der Mensch steht für uns im Vordergrund

  • 1
  • 2
  • 3

Die wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Unternehmen investieren jährlich Milliardenbeträge in die Erhaltung und die Modernisierung ihrer Bestände sowie in den Neubau. Aufgrund der nur begrenzt zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel müssen Investitionen nicht nur unter technischen Gesichtspunkten, sondern auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten und hier vor allem perspektivisch über eine langfristige Nutzungsdauer betrachtet und hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit und Rentabilität beurteilt werden. Darüber hinaus haben die stetig steigenden energetischen Anforderungen an Wohngebäude gravierende Auswirkungen
auf die Wirtschaftlichkeit von Investitionen.

Um geplante Investitionen und deren zukünftige Entwicklung qualifiziert beurteilen zu können, stehen statische als auch dynamische Methoden der Investitionsrechnung zur Verfügung. In der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft kommt hierfür sowohl die Kapitalwertmethode (DCF-Methode) als auch die Methode des „Vollständigen Finanzplans“ (VoFi-Methode) zum Einsatz. Ziel ist es, frühzeitig Erkenntnisse zu gewinnen, ob und in welchem Umfang geplante Investitionen, unter den angenommenen Prämissen, zur zukünftigen Rentabilität des Unternehmens beitragen oder ob bereits heute erkennbar ist, dass die angestrebte Kapitalverzinsung nicht erzielt werden kann. Daraus lassen sich Alternativen für eine langfristige Instandhaltungs- und Modernisierungsplanung bzw. den Neubau ableiten.

Die VdW Bayern Treuhand hat eine datenbankbasierte Anwendung entwickelt, in welche die zahlreichen Daten und Informationen, welche zur qualifizierten Beurteilung zukünftiger Investitionen erforderlich sind, zusammengefasst und verarbeitet werden. Neben Detailauswertungen zu den wesentlichen Einfluss- und Ergebnisgrößen und deren zeitlicher Entwicklung können auch umfangreiche Szenarienvergleiche zwischen unterschiedlichen Investitionsalternativen bzw. Investitionsobjekten angestellt werden. Darüber hinaus wird die Auswirkung der jeweiligen Investition auf die Rentabilität, die Liquidität sowie die Erfolgs- und Bilanzrechnung dargestellt.

Neben der Bereitstellung und Einrichtung der von uns entwickelten Softwarelösung unterstützen wir Sie bei der Integration der Investitionsrechnung in Ihre Entscheidungsprozesse bei der Planung größerer Investitionen. Wir bereiten die entscheidungsrelevanten Themen vor, moderieren Projektbesprechungen und beraten Sie mit fundiertem fachlichem Know How und langjähriger Erfahrung im Projektmanagement.

 

 

Name*
E-Mail*
Unternehmen
Welche Themen interessieren Sie?
Nachricht
Bitte geben Sie die Buchstaben ein